Grundanleitung

Material:     Plötulopi, gestrickt mit 3 Fäden

Nadelspiel: 6

Zwei große Sicherheitsnadeln, als Maschenraffer

 

Größe: S / M / L

 

Maschenanschlag:  28 / 30 / 32 Maschen

Bündchen:              13 / 14 / 15 Reihen

Glatt rechts:           12 / 13 / 14 Maschen

Daumen:                 6 / 7 / 8 Maschen stillegen und darüber neu anschlagen.

                               ACHTUNG einmal die ersten Maschen der Nadel 1 stillegen (rechter Handschuh)

                                                  Dann die letzten Maschen der Nadel 4 ( linker Handschuh)

Glatt rechts:           22 / 24 / 26 Reihen dann beginnen die Abnahmen für die Spitze.

Spitze:                    In jeder Reihe 4 Mal 2 Maschen zusammen stricken.

                              Jeweils die ersten beiden Maschen der Nadel 1 und 3

                              sowie die letzten beiden Maschen der Nadel 2 und 4

                              Die letzen 8 Maschen zusammenziehen und den Faden sichern.

 

Daumen:               Für den Daumen 13 -14 / 15 -16 Maschen auf 3 Nadeln verteilen und

                             15 / 16 / 17 Reihen stricken, dann immer 2 Maschen zusammenstricken.

                             Die letzten Maschen zusammenziehen, Faden sichern, fertig!

 

Den zweiten Fäustling nicht vergessen!

 

Gefilzt wird in der Waschmaschine bei 40°

Fäustlinge und eine Jeans gemeinsam klappt recht gut.

Nach dem Filzvorgang die Fäustlinge auf der Hand etwas modellieren und möglichst stehend trocknen.