anzüge und jacken

für drinnen und draußen

anzüge

Diese Anzüge habe ich alle nach dem gleichen Schnittmuster genäht.

Es ist der Jolly Jumper von Lybstes in den Größen 50-62. (Den Schnitt gibt es in den kleinsten Größen als Free Book)

Das Material ist Walk, Sommersweat, Kuschelsweat und Jersey. Total variabel!

Alle Anzüge sind nicht gefüttert, mit Ausnahme der Kapuzen.

Abfüttern ist aber möglich, dank einer tollen Anleitung.

 

Das Januar-Baby hatte es mit Walkanzug und Decke mollig warm im Kinderwagen.

Bei der Geburt 53 cm groß, passten die Anzüge doch tatsächlich gute 3-4 Monate.

 

Und nun nähe ich in Größe 86 für den Winter. Aus Walk und mit Taschen...

Ich werde berichten.

Wie versprochen:

Walkanzug für den Winter mit Mütze, Handschuhen und Filzpuschen.

 

Wo ein Anzug ist kommt schnell ein weiterer dazu.

Zarte Farben für ein kleines Mädchen und statt der Filzpuschen, genähte Tippy Toes (SM Am liebsten Sorgenfrei) kann ich nur empfehlen.

jacken

zum wenden oder nicht

Ich nähe viele Jacken...

Für den Text muss ich mir Zeit nehmen

Daher nur Bilder...

Softshell

Das ist so ein Kapitel für sich...

Diese gelbe Kombi wird momentan getestet...

SM: Latzhose / Klimperklein, Jacke / Zipfeljacke Bella v. Rabaukennaht,  Stiefel Matschstiefel / Tigerlilly.

 

 

 

Ein toller Anzug. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt. Hose und Jacke sind selbstverständlich auch einzeln zu tragen. Einzig die Stiefel wurden noch etwas verändert. Da sie gerutscht sind bekamen sie, in Knöchelhöhe, ein Band zur Befestigung. Nun sitzen sie prima und der junge Mann (hier 9 Monate alt) konnte prima geschützt seine Krabbeltouren unternehmen.